0 (049) 28 55 - 9 85 27 - 0      info@fj-praevention.de

1911 FT

Fachtag Gewaltpräventon - Let‘s talk about Sex!-uelle Gewalt! Zwischen Liebe, Lust und Übergriffen.

Professioneller Umgang mit sexueller Gewalt als Alltagsphänomen in sozialen Einrichtungen   

21.11.2019 in Bremen

Sexuelle Gewalt ist derzeit vielfach im Gespräch. Von #metoo, öffentlichen Übergriffen bis hin zu sexueller Gewalt am Arbeitsplatz. Weniger in der
öffentlichen Wahrnehmung befindet sich sexuelle Gewalt in Einrichtungen und Diensten mit Menschen, die aufgrund von Krankheit, Pflege oder Behinderung von der Hilfe professionell Handelnder abhängig sind.

Die Fachtagung will Sexualität, sexuelle Selbstbestimmung vs. sexuelle Gewalt besprechbar machen, mögliche Zusammenhänge von Institutionen und sexueller Gewalt ins Gespräch bringen, Formen von gewünschter und unerwünschter sexueller Handlungen besprechen sowie fachlich professionelles Handeln in sozialen, pflegerischen und betreuenden Berufen diskutieren. Wie sieht sexuelle Gewalt an schutz- oder hilfebedürftigen Menschen aus? Welchen Umgang im Arbeitsalltag braucht es damit? Welche Risiken bestehen, um von sexueller Gewalt betroffen zu sein? Wie sehen funktionierende Instrumente und Maßnahmen zum Schutz vor sexualisierter Gewalt aus?

Der Fachtag zielt darauf ab, Veränderungen in Institutionen anzuregen und über Sexualität sowie sexuelle Gewalt zu sprechen.

Mit Vorträgen von:

Prof. Dr. Barbara Ortland, KatHo NRW, Münster

Prof. Dr. Dr. Rolf Dieter Hirsch, Bonn

Edith Faiß - GPS Wilhelmshaven

Stefan Freck – FJ-Prävention

Michael Jung-Lübke – FJ-Prävention, piag-B

 

Flyer zur Veranstaltung

 

Fragen oder Anmeldung:

Kontaktformular oder

Kontaktformular via piag-B.com oder

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Drucken E-Mail